Aktuelles

"Meister auf zwei Rädern" am 17. Juli 2019 in Niederwerrn


Am 17. Juli 2019 traten 43 Fünftklässler aus den Landkreis Mittelschulen beim jährlichen Fahrradturnier „Meister auf zwei Rädern“ gegeneinander an.

 

Können und Geschick war gefragt beim Durchfahren des Parcours: etwa beim Überfahren des Spurbretts, beim Kreisfahren mit Kette, beim Fahren durch einen Achter und einen Slalom und schließlich der Punktbremsung im Ziel.

 

Das Fahrradturnier der Verkehrswacht Schweinfurt wird jedes Jahr auf dem Jugendverkehrsschulplatz im Kreis-Bauhof in Zusammenarbeit mit den Verkehrserziehern der Polizei und der Sparkasse durchgeführt.

 

Organisiert wird der Wettbewerb von Herrn Alexander Weid, Fachberater für die Mittelschulen im Landkreis Schweinfurt.

 

Lobende Worte gab es bei der Siegerehrung von Landrat Florian Töpper, dem 1. Vorsitzenden der Verkehrswacht Schweinfurt, Herrn Adi Schön und von Frau Verena Wieland von der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge.  

 

Den drei Erstplatzierten überreichte Landrat Töpper die Urkunden.

 

Platz 1. Lucy Jungwirth (MS Gochsheim)

Platz 2: Ilkay Ibryamuv (MS Gerolzhofen)

Platz 3: Marlon Rauchhaus (MS Gerolzhofen)

 

Alle Teilnehmer/-innen erhielten eine USB-Stick-Karte der Verkehrswacht Schweinfurt und eine Fahrradtasche von der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge.

K1600_DSC_1300
K1600_DSC_1301
K1600_DSC_1286
K1600_DSC_1288
K1600_DSC_1295
K1600_DSC_1296
DSC_1304


Aktuelle Plakataktion